Rufen Sie uns an
06021 8665223

  • Barrierefreies Wohnen

    Barrierefreies Wohnen

  • Wohnen im eigenen Heim

    Wohnen im eigenen Heim

    06021 8665223


  • Wohnen im eigenen Heim

    Wohnen im eigenen Heim

  • Unsere Treppenlift-Modelle

    Unsere Treppenlift-Modelle

    06021 8665223


  • Unsere Treppenlift-Modelle

    Unsere Treppenlift-Modelle

  • Unser Ausstellungsraum

    Unser Ausstellungsraum

    06021 8665223


Treppenlifte für gerade Treppen

Eine reiche Auswahl an Stuhlmodellen

Gerade Treppenlifte werden entlang eines geraden Treppenverlaufs mit gleichen Stufentiefen ohne Zwischenpodeste angebracht. Dadurch genügt eine Alu-Strangprofilschiene. Konstruktion und Montage sind einfacher als bei kurvigen Treppen. Sie werden abhängig von der Art der Treppe und Ihren Anforderungen links oder rechts auf den Stufen aufgestellt. Oben hält Ihr MainLifter auf Höhe der letzten Stufe. Der Sitz ist dort zum sicheren Ausstieg in Laufrichtung, also weg von der Treppe schwenkbar.


MainLifter Handicare 1000
Handicare 1000
Der Allrounder ist das Modell 1000. Es gibt ihn als Sitz- und Steh- und und mit Zusatzausstattung auch als Außenlift nach IPx4. In einer Schwerlast-Ausführung mit Armlehnen-Verbreiterung sind bis zu 200 kg Zuladung möglich. Mit besonders schmaler Fahrschiene und verdeckter Zahnstange verbraucht er kaum Platz im Treppenlaufbereich. Die Schiene kann bei Bedarf am unteren Ende mit einem elektrischen Klappstück ausgestattet werden.
Modell 1000 Stehlift
Modell 1000 Stehlift
Der innovativste Treppenlift ist der 1100. Nach mehrjähriger Erprobung ist er mit einem völlig neuen Antriebskonzept auf dem Markt. 4 Motoren treiben den Stuhl sicher direkt auf der eleganten Schiene an. Eine Zahnstange ist nicht mehr nötig. Dadurch ist die Fahrschiene einfach sauber zu halten und die Motoren laufen turbinenartig leise.
Mainlifter Handicare 1100
Handicare 1100
Er wird mit dem eleganten Style-Sitz mit Kunstlederbezug in Vanille-beige geliefert. Optional lässt er sich oben elektrisch drehen (Abb. links) und mit elektrisch an-/abklappender Fußstütze ausstatten. Sie können ihn platzsparend überall auf der Treppe parken. Wie alle Sitze hat er einen Beckengurt und zwei Fernbedienungen.
Mainlifter Handicare 1100 mit Klappschiene
Handicare 1100 mit Klappschiene
Befindet sich am unteren Einstieg vor der ersten Stufe eine Tür oder ein Durchgang, lässt sich die Schiene optional manuell hochklappen (Abb. links) oder alternativ mit der einzigartigen, vollautomatischen Gleit-/Schiebeschiene ca. 30 cm nach oben und unten verschieben (Abb. rechts).
Handicare 1100 mit Gleit-Schiebeschiene
Handicare 1100 mit Gleit-Schiebeschiene
Eine weitere Besonderheit ist die „Null-Überhang“-Lösung: Manchmal befindet sich am oberen Treppenende eine Tür oder ein Flur. Die Schiene darf also nicht überstehen.
Advantage Simplicity
Modell 1100
Der Handicare 1100 ist für diesen Fall mit speziellen Stützen lieferbar, die über die Stufenkante hinausragen und die gesamte Schiene um die benötigten Länge vorziehen.
Modell 950 Simplicity
Modell 950 Simplicity
Sie haben außerdem eine Auswahl an günstigen Auslauf-und Gebrauchtmodellen: Die Modellreihe Handicare 950 mit Simplicity- (Abb. links) und 950+ mit Smart-Sitz. Der ergonomisch günstig platzierte Bedienhebel an der Vorderkante der Armlehne ermöglicht sicheres Abstützen mit den Händen beim Aufstehen und Hinsetzen. Die Steuerung funktioniert logisch durch Druck in Fahrtrichtung.
950 Smart Sitz
Modell 950 Smart Sitz

Treppenlifte für gekurvte Treppen

eine reiche Auswahl an Stuhlmodellen

Treppenlifte, deren Schiene aufgrund des Treppenverlaufs in irgendeiner Form gebogen ist, sind „Kurvenlifte“. Die Art der Biegung spielt dabei keine Rolle. Auch gerade Treppen können wegen eines Zwischenpodestes einen Kurvenlift erfordern. Für die sichere Fahrt wird die Schiene auf den Treppenstufen aufgestellt. Wenn baulich möglich kann sie an der Wand fixiert werden. Die Stützen bleiben auf den Stufen stehen und leiten so das Gewicht auf die dafür ausgelegte Treppe. Alle Stühle haben einen mechanischen Drehsitz mit Beckengurt und sind zusammenklappbar.


 Handicare Freecurve
Handicare Freecurve
Sie haben zwei verschiedene Modellreihen zur Auswahl:
Treppenlifte mit einer Fahrschiene, genannt Handicare Freecurve (Abb. links) und mit 2 Rohren als Handicare 2000 (Abb. rechts). Beide haben verschiedene Sitzformen zur Auswahl. Für die Schienen gibt es jeweils 3 Grundfarben.
Handicare 2000
Handicare 2000
Befindet sich in der unteren Einsteigezone vor der ersten Stufe eine Tür oder ein Durchgang,
Klappschiene
Klappschiene
kann eine vollautomatische Klappschiene installiert werden, hier am Beispiel Freecurve.
Handicare Freecurve Classic
Handicare Freecurve Classic
Seit Jahrzehnten auf dem Markt ist der Handicare Freecurve mit dem Classic-Sitz (Abb. links). Optional ist ein elektrischer Drehsitz und ein beleuchtetes, elektrisch an-/ abklappbares Fußbrett lieferbar. Der Elegance-Sitz (rechts) besticht durch seine ästhetische Form und hat als besondere Option eine mechanische Aufstehhilfe.
Handicare Freecurve Elegance
Unter dem Namen Freecurve Alliance ist als drittes Modell ein Formholz-Sitz- und Rückenteil mit 3 verschiedenen Kunstleder-Polstereinlagen erhältlich. Er hat den Unterbau des Elegance-Stuhls und daher die gleichen optionalen Mehrausstattungen.
Freecurve Alliance
Freecurve Alliance
Alle Freecurve Treppenlifte können auf sehr schmalen Treppen an der Außenwand abwärts gedreht fahren. Das Fußbrett ist dann abgeschrägt und nach unten verbreitert (Abb. links). Der Alliance-Sitz harmoniert besonders mit Holztreppen.
Handicare 2000 Simplicity
Handicare 2000 Simplicity
Die Reihe Handicare 2000 hat zwei nur 38 mm starke Rundrohre übereinander. Die Antriebseinheit hängt davor. Dadurch kann die Schiene dicht an der Wand- oder Geländerseite aufgestellt werden. Links ist das Einstiegsmodell mit dem stets sandfarbenen Simplicity-Sitz abgebildet. Der moderne Style-Sitz rechts ist mit 3 verschiedenen Bezügen und weiteren Optionen lieferbar.
Handicare 2000 Style
Handicare 2000 Style
Das Universaltalent der Baureihe ist der Handicare 2000 mit dem Smart-Sitz. Die Kunststoff Sitz-/Rückenpolster in Lederprägung sind in 6 Farben lieferbar. Mit verbreiterten Armlehnen kann die Schwerlast-Ausführung bis 137 kg tragen. Optional lässt sich der Sitz oben automatisch drehen und das Fußbrett elektrisch an- und abklappen.
Handicare 2000 Smart
Handicare 2000 Smart
Mit eloxierter Schiene ist der Smart-Stuhl auch Außenlift einsetzbar. Darüber hinaus ist er als Steh-Sitz lieferbar. Ein ausreichend hohes Treppenhaus vorausgesetzt, können damit auch Personen mit eingeschränkter Beugefähigkeit der Knie oder Hüft-Problemen sicher die Treppe rauf und runter fahren.

Anfahrt & Kontakt

Kontaktieren Sie uns

MainLifter Treppenlifte
Ludwigstr. 15
63739 Aschaffenburg

Telefon:
06021 8665223
Telefax:
06021 582189

E-Mail-Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Impressum & Datenschutz

Mit Senden der Anfrage willigen Sie ein von uns kontaktiert zu werden. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

MainLifter Treppenlifte

Ludwigstr. 15
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021 8665223